Film

Universal motzt HD DVDs mit mehr Interaktivität auf

Die HD DVDs von "Children of Men" und "Smokin' Aces" werden viele interaktive Extras beinhalten. Dazu zählen u.a. Google-Earth-Funktionen.

01.01.1970 01:00 • von Mareike Haus
Kommt mit interaktiven Elementen: die HD DVD von "Children of Men" (Bild: UIP)

Universal Studios Home Entertainment wartet im März bzw. im April mit in Sachen Interaktivität fortgeschrittenen HD-DVD-Veröffentlichungen auf. So kommen am 27. März der Science-Fiction-Thriller "Children of Men" und am 17. April der Actionthriller "Smokin' Aces" in den US-Handel. Die HD DVD von "Smokin' Aces" integriert Funktionen von Google Earth, über die während des Films die Aufenthaltsorte der Protagonisten angewählt werden können. Auf der HD DVD von "Children of Men" können im Film vorkommende Videowand-Werbefilmchen in voller Länge betrachtet werden.

Das HD-DVD-Lager hofft, mit vermehrtem Einsatz von interaktiven Elementen bei den Konsumenten wieder Boden gutzumachen. In den letzten Monaten verkauften sich Blu-ray Discs besser als HD DVDs. Die Blu-ray-Unterstützer halten sich jedoch mit interaktiven Gimmicks zurück, da die BD-Java-Technologie noch einem Feintuning unterzogen wird. Wie Michael Collins, HD-DVD-Beauftragter von Microsoft, gegenüber dem Magazin "Video Business" sagte, sollen zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft immer mehr HD DVDs mit interaktiven Features und teils auch mit Internetanbindung auf den Markt kommen. Die kommenden Veröffentlichungen weisen Letzteres noch nicht auf - es ist laut Collins aber geplant, noch in diesem Jahr drei internetfähige HD DVDs zu veröffentlichen.