Film

Fox hält an frühem DVD-Start von "Eragon" fest

Twentieth Century Fox Home Entertainment hat sich von den Boykott-Drohungen der CineStar-Gruppe nicht beeindrucken lassen und den DVD-Start des Fantasyfilms "Eragon" offiziell für den 19. März bestätigt.

24.01.2007 11:25 • von Mareike Haus
Erscheint nur drei Monate nach Kinostart auf DVD: "Eragon" (Bild: Fox)

Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany hat sich von den Boykott-Drohungen der CineStar-Gruppe nicht beeindrucken lassen und den DVD-Start des Fantasyfilms "Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter" offiziell für den 19. März bestätigt. Damit kommt "Eragon" bereits gut drei Monate nach Kinostart als Direktvermarktung, pünktlich zum Ostergeschäft, in den deutschen Handel. Wie Fox weiter mitteilt, wird es im Kauf-Bereich eine und eine mit umfangreichem Bonusmaterial geben. Sowohl der Single- als auch der Special Edition wird außerdem ein Booklet mit den ersten beiden Kapiteln des zweiten Buchs "Eragon - Der Auftrag der Ältesten" beiliegen.

Aufgrund des extrem kurzen Kinofensters hatte es im Vorfeld Unmut unter den Kinobetreibern, insbesondere der CineStar-Gruppe gegeben. Diese hat bereits vergangene Woche angedroht, "Eragon" mit sofortiger Wirkung von den Spielplänen zu streichen, sollte an dem frühen DVD-Start festgehalten werden. Zudem werde man auf einen Einsatz von "Rocky Balboa", einem weiteren Fox-Film, verzichten.

Mehr zum Thema