Film

Erfolgreicher "Sommer" für Bavaria

Das Psychodrama "Sommer '04 an der Schlei" von Stefan Krohmer feiert Erfolge auf dem Cannes Filmmarkt.

01.01.1970 01:00 • von

Der Münchner Weltvertrieb Bavaria Film International zeigt sich zufrieden mit dem diesjährigen Filmfestspielen in Cannes und dem angeschlossenen Filmmarkt. Der an der Croisette gefeierte Quinzaine-Beitrag "Sommer '04 an der Schlei" wurde bereits vor Ort nach Österreich (Filmladen), Südkorea (Sejong Communications) und Venezuela (Blanco y Travieso) verkauft. Auch mit Frankreich stehe man kurz vor einer Einigung, so der Weltvertrieb.

Der norwegische Beitrag "The Bothersome Men", der in der Reihe Semaine de la Critique lief, wurde ebenfalls gut aufgenommen und in die Schweiz (Look Now), nach Ungarn (Budapest Film) und nach Rumänien (Transsilvania Film) verkauft. Auch hier soll großes Interesse aus Frankreich sowie aus Großbritannien und Deutschland bestehen.

Zu den weiteren Verkaufserfolgen der Bavaria zählen "Der Rote Kakadu" (Frankreich (CTV)) und "Die Wolke (Portugal (Costa do Castello), Türkei (D Production), Südkorea (With Cinema), Venezuela (Blanco y Travieso), Malaysia und Indonesien (Suraya)). Die russische Maywin Media kauft den österreichischen Berlinale-Geheimtipp "Slumming". Der deutsche Silber-Gewinner der jüngsten Berlinale, "Requiem", wurde neben Maywin Media für Russland auch von Swallow Wings für Taiwan, Transilvania Film für Rumänien sowie von Cineplex für Kolumbien, Bolivien und Mittelamerika erworben.

Der spanische Psychothriller "Ausentes" von Daniel Calparsoro geht nach Malaysia und Indonesien (Suraya) sowie nach Venezuela (Blanco y Travieso). Suraya erwarb darüber hinaus den diesjährigen Goya-Gewinner, das spanische Drama "Obaba". "Die wilden Hühner" verkauften sich in die Türkei (D Production) und Ungarn (Best Hollywood).