Film

Walden geht auf die "Reise zum Mittelpunkt der Erde" in 3-D

Walden Media und New Line bereiten gemeinsam eine Adaption des Jules-Verne-Klassikers "Reise zum Mittelpunkt der Erde" vor. Effekte-Spezialist Eric Brevig gibt mit der Mixtur aus Live-Action und 3-D-Technik sein Regiedebüt.

17.11.2005 11:03 • von Heike Angermaier
Family-Entertainment-Spezialist Walden Media und New Line bereiten gemeinsam eine Adaption des Jules Verne-Klassikers "Reise zum Mittelpunkt der Erde" vor. Das Besondere an ihrer Version des bereits mehrfach adaptierten Abenteuerbuches ist, dass sie zum Teil mit der 3-D-Technik filmen werden, die bei James Camerons Unterwasser-Dokus "Aliens der Meere (IMAX)" und "Die Geister der Titanic" und bei den Tieren von "Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia" genutzt wurden.

Effekte-Spezialist Eric Brevig wird mit "Journey 3-D" sein Regiedebüt geben. Er kreierte Effekte bei u.a. "Die totale Erinnerung" und "Men in Black".D schrieb das Drehbuch. Ab April soll der Mix aus Live-Action und 3-D gedreht werden. 3-D-Filmspezialistin Charlotte Huggins produziert.

Walden Media und New Line arbeiteten bereits bei der Finanzierung von "Hoot" und "How to Eat Fried Worms" zusammen.

Mehr zum Thema