Film

"Reise der Pinguine" ist bester französischer Film in den USA

"Die Reise der Pinguine" überholte mit seinem Einspiel von 67 Mio. Dollar das Ergebnis von "Das fünfte Element" und sicherte sich damit den Titel als erfolgreichster französischer Film an den US-Kinokassen.

14.09.2005 11:48 • von Heike Angermaier
"Die (Erfolgs-)Reise der Pinguine" geht weiter (Bild: Kinowelt)

"Die Reise der Pinguine" firmiert zwar weiterhin erst als zweitbester Dokumentarfilm in der Geschichte am US-Boxoffice, doch mit seinem Einspiel von 67 Mio. Dollar hat der französische Hit bereits das Ergebnis von "Das fünfte Element" überholt und sich damit den Titel als erfolgreichster französischer Film an den US-Kinokassen verdient. Luc Bessons SF-Film hatte 1997 66 Mio. Dollar eingespielt.

Nach der hervorragenden Auswertung in den französischen Kinos avancierte der Film über Kaiserpinguine auch zum Überraschungshit in den USA. Am 13. Oktober läuft er in den deutschen Kinos an.

Mehr zum Thema