Film

Deutscher Film im Internet

Das Deutsche Filminstitut will bis Ende 2004 zusammen mit dem Dokumentationsdienst CineGraph ein zentrales Internetportal zum deutschen Film zusammenstellen.

31.07.2003 12:00 • von
Das Deutsche Filminstitut - DIF will bis Ende 2004 zusammen mit dem Dokumentationsdienst CineGraph (Hamburgisches Centrum für Filmforschung e.V.) sowie mit Hilfe der übrigen Mitglieder des deutschen Kinematheksverbunds ein zentrales Internetportal zum deutschen Film zusammenstellen. Durch die Online-Präsenz von 25.000 deutschen Spielfilm- und Dokumentarfilm-Titeln soll laut einer Pressenotiz des DIF die lebendige Filmkultur gefördert sowie für die kulturelle Bedeutung des deutschen Films im In- und Ausland geworben werden. Dem "interessierten Laien" werde u. a. die Bestellung von Videos und DVDs erleichtert. Gleichzeitig richten sich die Initiatoren an professionelle Rechercheure. Weitere Förderer der neuen Online-Datenbank sind die FFA - Filmförderungsanstalt, das hessen-media-Programm der Hessischen Landesregierung und die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung. Mehr Informationen unter www.filmportal.de.