Film

Stoneman verlässt Irish Film Board

Nach zehn Jahren im Amt tritt Rod Stoneman als CEO des Irish Film Board zurück. Wie "Screendaily" berichtet, übernimmt Stoneman den Direktorenposten der neu gegründeten Huston School of Film and Digital Media an der National University of Ireland in Galway.

17.04.2003 15:26 • von Jochen Müller
Nach zehn Jahren im Amt tritt Rod Stoneman als CEO des Irish Film Board zurück. Wie "Screendaily" berichtet, übernimmt Stoneman den Direktorenposten der neu gegründeten Huston School of Film and Digital Media an der National University of Ireland in Galway. Die Houston School of Film and Digital Media wurde als Tribut an Regisseur John Huston gegründet, der mit seiner Familie von den 50er- bis in die frühen 70er Jahre in der Nähe von Galway gelebt hatte. Einer der Paten der Schule ist Hustons Tochter Anjelica, die auch an deren offizieller Eröffnungsgala am 2. Mai im Beverly Hilton Hotel in Los Angeles teilnehmen wird.