Film

Romy veredelt "Edel & Starck"

Autor Marc Terjung wurde für seine Drehbücher zur Anwaltsserie "Edel & Starck" mit dem österreichischen Fernsehpreis "Romy" ausgezeichnet.

07.04.2003 12:06 • von Frank Heine

Bei der diesjährigen Verleihung des österreichischen Fernsehpreises "Romy" gelangte auch eine deutsche Produktion zu besonderen Ehren. Autor Marc Terjung erhielt den Jury-Preis für das beste Buch zu der von Phoenix Film produzierten Anwaltsserie "Edel & Starck". Für sein Lebenswerk wurde Entertainer Rudi Carrell mit dem Sonderpreis, der "Platin-Romy" ausgezeichnet. Als bester TV-Film setzte sich "Taxi für eine Leiche" von Wolfgang Murnberger ("Komm, süßer Tod") durch. Seinem Meisterwerk, der vierteiligen Krimireihe "Polt", verdankt Wulf Flemming von Teamfilm die Auszeichnung als bester Produzent. Publikumspreise gingen unter anderem an die Schauspieler Christiane Hörbiger (zum sechsten Mal), Tobias Moretti (zum fünften Mal) und Roland Düringer.