Film

1997 erhebliche Zuwachsraten für die Verleiher

12.11.1998 12:00 • von
Und noch einmal hat sich der Kuchen vergrößert: Über 155 Mio. Mark mehr Umsatz wurde 1997 im Verleihgeschäft gemacht. Einen großen Teil dieser Summe konnte sich Buena Vista gutschreiben. Zwar stieg der Marktanteil des Verleihs lediglich von 17,1 auf 20 Prozent, doch wurden nach 214 Mio. Mark 1996 im vergangenen Jahr 273 Mio. umgesetzt. Bei den Besucherzahlen wirkt sich die Erhöhung ebenfalls beeindruckend aus: Knapp 22 Mio. waren es 1996, 1997 sind es laut EDI weit über 26 Mio. Buena-Vista-Geschäftsführer Wolfgang Braun (Bild) freut sich vor allem, daß sich sein Unternehmen so stark von der Konkurrenz absetzen konnte. Besonders zufrieden ist er auch mit den deutschen Filmen im Buena-Vista-Programm: "Wir sind sehr stolz darauf, daß ,Knockin' on Heaven's Door' nicht nur unser erfolgreichster Film war, sondern auch der erfolgreichste deutsche Film." Erhebliche Umsatz-Gewinne sind auch bei Columbia-TriStar zu verzeichnen, die einen Marktanteil von 12,2 Prozent für sich verbuchen können. Der erfolgreichste Film des Jahres, Men in Black", machte dabei lediglich 46,1 Prozent des Gesamtumsatzes von Columbia TriStar aus. "Wie ein Phönix aus der Asche sind wir zurückgekehrt", sagt Jürgen Schau und rechnet auch für die kommenden Jahre mit weiteren großen Erfolgen. Von null auf Platz sieben schaffte es Neuling Polygram. Auf Anhieb konnte der Verleih 7,2 Prozent Marktanteil für sich verbuchen. Polygram: Mit Bean" auf Platz Sieben. Der Mega-Hit "Bean" hatte mit über 5,7 Mio. Besuchern einen Anteil von 57,6 Prozent an diesem Erfolg. Trotz größerer Verluste steht UIP 1997 noch auf Platz zwei der Liste. Der Verleih hat nach dem überragenden Ergebnis von 1996 (24,2 Prozent) nur noch einen Marktanteil von 15,5 Prozent zu verzeichnen. Warner und Fox mit leichten Verlusten. Und auch mit Fox ging es bergab, wenn auch nur um wenige Punkte von 13,4 auf 11,2 Prozent. Fox-Verleihchef Vincent de la Tour zeigt sich dennoch vollends zufrieden: "Das Jahr war für uns sehr erfolgreich, wir hatten viele gute Filme, die lange gelaufen sind." Ebenso mußte Warner im Vorjahresvergleich Verluste hinnehmen, die mit einem Marktanteil von 7,1 Prozent zu Buche schlagen. Erfreut zeigt sich Warner-Chef Willi Geike jedoch über die Entwicklung auf dem Familiy-Entertainment-Sektor: "Unsere deutscher Filme. Enorme Zuwächse auch bei Kinowelt: Filme wie Der englische Patient" oder Scream" bescherten dem Münchner Verleih einen Marktanteil von 5,5 Prozent. "Wichtig ist für uns auch, daß sich unser Standing bei den Kinobetreibern erheblich verbessert hat", berichtet Kinowelt-Geschäftsführer Peter Heinzemann. Ebenfalls unter den Verleiher-Top-Ten fand sich Tobis in diesem Jahr wieder. Das fünfte Element" - der 82,7 Prozent des Gesamtumsatzes von Tobis ausmachte - katapultierte das Unternehmen auf 3,1 Prozent Marktanteil. Der Kommentar von Tobis-Verleihchef Ed Mattig ist demnach auch kurz und prägnant: "Wir sind überglücklich, nach über zehn Jahren wieder eine Goldene Leinwand erhalten zu haben." Weniger glücklich dagegen ist Veronika Morawetz, Geschäftsführerin von Concorde, die nach dem besten Concorde-Jahr 1996, ein "enttäuschendes" 1997 erlebte. Mit 23 Filmen erreichte der Verleih einen Marktanteil von 2,0 Prozent und auch mit dem in den USA äußerst erfolgreichen Film Michael" konnte Concorde in Deutschland nicht landen. "Jetzt blicken wir mit neuer Energie und guten Aussichten auf 1998", sagt Veronika Morawetz.

Die besten Startwochenenden 1997

Platz Titel Verleiher Start Wochenendeinspiel 1 Men in Black Columbia TriStar 11.09.97 23.068.502 2 Vergessene Welt: Jurassic Park UIP 07.08.97 15.452.503 3 Der Morgen stirbt nie UIP 18.12.97 13.659.401 4 Bean Polygram 28.08.97 12.349.389 5 Das fünfte Element Tobis 28.08.97 8.859.252 6 Kopfgeld Buena Vista 02.01.97 8.511.178 7 Krieg der Sterne Fox 20.03.97 7.812.724 8 Alien - Die Wiedergeburt Fox 27.11.97 6.908.051 9 Air Force One Buena Vista 23.10.97 6.862.544 10 Con Air Buena Vista 12.06.97 6.481.740

Die deutschen Verleiher 1997

Verleiher Filme Markanteile in % Besucher gesamt Umsatz gesamt Top Film Anteil Top-Films (%) gesamt Besucher Umsatz Besucher Umsatz Constantin 21 33,6 34,1 11.922.012 131.663.060 Rossini 27,3 27,5 Kinowelt 24 19,0 19,9 6.728.269 76.781.709 Der englische Patient 46,8 49,5 Senator 7 17,1 16,7 6.068.608 64.295.054 Kleines Arschloch 50,6 49,2 Tobis 8 11,2 11,5 3.961.673 44.201.371 Das fünfte Element 81,5 82,7 Concorde 23 7,2 7,1 2.571.046 27.514.253 Das Relikt (Absolute Power) 26,2 (27,7) Pandora 12 3,1 2,8 1.102.762 10.953.585 Kama Sutra 28,2 29,9 Jugendfilm 9 2,0 1,5 695.772 5.624.609 Napoleon - Abenteuer auf 4 Pfoten 41,4 37,6 Prokino 9 1,6 1,5 558.604 5.603.000 Winterschläfer 23,2 25,2 Nil 5 1,4 1,4 511.797 5.558.438 14 Tage Lebenslänglich 75,6 76,6 MFA 8 1,2 1,0 410.486 4.025.324 Kalle Blomquist lebt gefährlich 34,9 30,3 Sonstige 51 953.704 9.519.402 Gesamt 177 35.484.733 385.739.805

Top Ten Deutsche Filme

Platz Titel Verleih Start Besucher 1 Knockin' on Heaven's Door Buena Vista 20.02.97 3.544.372 2 Rossini Constantin 23.01.97 3.249.324 3 Kleines Arschloch Senator 06.03.97 3.069.760 4 Ballermann 6 Constantin 16.10.97 2.440.576 5 Fräulein Smillas Gespür für Schnee Constantin 13.02.97 1.719.063 6 Jenseits der Stille Buena Vista 19.12.96 1.595.460 7 Die Apothekerin Senator 02.10.97 1.531.899 8 Bandits Buena Vista 03.07.97 951.122 9 Die Furchtlosen Vier Warner 02.10.97 791.831 10 Die Story von Monty Spinnerratz Warner 27.03.97 674.787

Top Ten Europäische Filme

Platz Titel Verleiher Start Besucher 1 Bean Polygram 28.08.97 5.764.477 2 Das fünfte Element Tobis 28.08.97 3.228.438 3 Ganz oder gar nicht Fox 30.10.97 1.557.145 4 Kolya Buena Vista 17.07.97 618.394 5 Ein Fall für die Borger Polygram 11.12.97 272.520 6 Emma Kinowelt 10.04.97 251.631 7 Eskiya - Der Bandit Constantin 16.10.97 216.653 8 Mit Pauken und Trompeten Kinowelt 02.10.97 212.245 9 Shooting Fish Polygram 16.10.97 170.841 10 Oscar Wilde Pandora 23.10.97 143.605