Film

D: "Lilo und Stitch" vor "Spider-Man"

Am fünften Wochenende wurde "Spider-Man" entthront.

08.07.2002 09:22 • von Jochen Müller

Am fünften Wochenende wurde "Spider-Man" entthront: Disneys neuester Zeichentrickstreich "Lilo & Stitch (677 Kopien)" übernahm die Spitze der Charts, konnte mit etwa 340.000 Zuschauern (ohne Previews) aber nicht ganz an die überzeugende Performance in den USA anschließen. Ein Schnitt von ungefähr 500 Besuchern pro Kopie ist gut, aber nicht überragend. "Spider-Man" folgt mit ca. 260.000 Zuschauern auf Platz zwei und konnte damit die Angriffe des zweiten großen Neustarts des Wochenendes abwehren: "Wir waren Helden" (476 Kopien) mit Mel Gibson belegte mit geschätzten 170.000 Kinogängern (ohne Previews) Platz drei der Charts und lag damit deutlich vor einem vierköpfigen Feld von Verfolgern, die allesamt zwischen 110.000 und 140.000 Besucher erzielen konnten: "Untreu", "Mord nach Plan", "40 Tage und 40 Nächte" und "Spirit" halten sich solide, während "Erkan & Stefan 2" erstmals unter die 100.000-Besucher-Marke sank. Als dritter Neuling kam "Das Haus am Meer" auf 15.000 Besucher und lag damit knapp vor dem letztwöchigen "Sexy Beast", dessen Kopienschnitt sich am zweiten Wochenende mehr als halbierte.