Film

Douglas-Thriller dominiert US-Verleih

"Sag kein Wort" war in der vergangenen Woche der Tophit in den US-amerikanischen Videotheken. Das Einspiel im Videoverleih betrug bereits 28 Prozent des Boxoffice im Kino.

28.02.2002 15:34 • von

Der Suspensethriller "Sag kein Wort" mit Michael Douglas war in der vergangenen Woche der Favorit der Videoleiher in den USA. Mit einem Einspiel von 15,75 Mio. Dollar erwirtschaftete der Fox-Titel nach nur fünf Tagen in den Videotheken bereits 28 Prozent seines gesamten Kinoeinspiels, das 53,8 Mio. Dollar betragen hatte. Mit dem zeitgleich angelaufenen Verkauf der DVD wurden US-Marktdaten zufolge bis dato zehn Mio. Dollar umgesetzt. Im Verleih auf Platz zwei landete Paramount mit "Hardball". Der Film spielte in der ersten Woche 10,62 Mio. Dollar ein.