Kino

Berlins größtes Autokino eröffnet

Neben Kinofilmen bietet Berlins größtes Autokino in Schönefeld Poetry Slams, Comedy Shows, Konzerte und am kommenden Samstag eine 90er-Jahre-Party an.

11.06.2020 10:52 • von Jochen Müller
Unweit des Flughafens Schönefeld ist Berlins größtes Autokino entstanden (Bild: Autokino Berlin)

Im Stadtteil Schönefeld ist jetzt das mit einer Fläche von 20.000 Quadratmetern größte Autokino Berlins eröffnet worden, das bis zu 900 Autos Platz bietet. Auf einer 210 Quadratmeter großen LED-Leinwand werden dort nicht nur Kinofilme wie Hotel Transsilvanien", "Once Upon a Time in Hollywood" und "Joker" angeboten, sondern auch Poetry Slams, Comedy Shows, Konzerte von Nico Santos, Revolverheld oder Gentleman und am kommenden Samstag eine 90er-Jahre-Party.

Bei der Durchführung der Veranstaltungen halten sich die Betreiber nach eigenen Angaben strikt an die gültigen Kontakt- und Hygieneregeln. So können die Tickets ausschließlich online erworben werden und werden digital kontrolliert, für Getränke und Concessions wird ein kontaktloses Bestellsystem eingesetzt und die Toiletten dürfen nur von maximal zwei Personen gleichzeitig genutzt werden.

Weitere Informationen unter www.autokino-berlin.de.