Kino

Kino-Wiedereröffnungen: Nur noch ein Bundesland fehlt

Mit der Bekanntgabe neuer Lockerungen der Corona-Maßnahmen für Bremen und Thüringen stehen nun in 15 Bundesländern die Termine für eine Wiedereröffnung von Kinos fest. Einzig Niedersachsen fehlt noch.

09.06.2020 22:38 • von Marc Mensch
Bremens Bürgermeister und Senatspräsident Andreas Bovenschulte (Bild: SPD Land Bremen)

Bremen und Thüringen mögen sich besonders viel Zeit gelassen haben, um Kinos eine Perspektive für Wiedereröffnungen zu geben, doch zumindest theoretisch könnten die dortigen Betreiber sogar ihren bayerischen Kollegen noch zuvorkommen. Denn einmal mehr wurden die Lockerungen extrem kurzfristig beschlossen.

Der Bremer Senat hat heute eine neue Verordnung verabschiedet (Sie finden sie hier), die im § 9i den Kinobetrieb (wie auch jenen von Theatern, Opern und Konzerthäusern) bereits ab 12. Juni wieder gestattet - zumindest theoretisch. Denn selbstverständlich gelten auch hier strikte Einschränkungen, unter anderem offenbar eine Maximalzahl an Veranstaltungsteilnehmern von 200, die laut Weser-Kurier pro Standort gerechnet wird. Detail am Rande: Es ist die erste Verordnung ihrer Art, in der explizit zu lesen ist: "Das Verlassen des Sitzplatzes während der Vorstellung ist nur aus wichtigem Grund gestattet." Auch eine Datenerfassung über Namenslisten ist in Bremen vorgesehen.

In Thüringen wiederum hat das Kabinett heute ebenfalls eine neue Verordnung (Sie finden sie hier) beschlossen, geht in den Formulierungen aber einen anderen Weg, getreu dem Motto "Erlaubt ist, was nicht verboten ist". Oder anders ausgedrückt: Mit dem Inkrafttreten dieser Verordnung am 13. Juni ist auch der Kinobetrieb - unter Einhaltung von Schutzmaßnahmen - wieder erlaubt.

Damit ist Niedersachsen das einzige Bundesland ohne Termin für die Wiedereröffnung von Kinos. Eine Situation, in der die ersten Betreiber nun schon den Rechtsweg beschritten haben (wir berichteten).

Damit der nun fast abschließende Stand bei den von den Ländern gesetzten Terminen für Kino-Wiedereröffnungen in Deutschland:

9. Mai: Hessen

15. Mai: Sachsen

18. Mai: Saarland, Schleswig-Holstein

25. Mai: Mecklenburg-Vorpommern

27. Mai: Rheinland-Pfalz, Hamburg

28. Mai: Sachsen-Anhalt

30. Mai: Nordrhein-Westfalen

1. Juni: Baden-Württemberg

6. Juni: Brandenburg

12. Juni: Bremen

13. Juni: Thüringen

15. Juni: Bayern

30. Juni: Berlin