TV

Garland-Serie bei Fox

Die Sci-Fi-Miniserie "Devs" feiert im August auf dem Pay-TV-Sender deutsche TV-Premiere.

04.06.2020 12:27 • von Frank Heine
Fox bringt "Devs" wenige Monate nach der internationalen Premiere nach Deutschland (Bild: 2019 FX Productions, LLC)

Alex Garlands Miniserie "Devs" kommt ins deutsche Pay-TV. Fox zeigt den achtteiligen Sci-Fi-Thriller ab dem 19. August immer mittwochs um 21 Uhr als deutsche TV-Premiere. Die Serie wurde für den US-Sender FX entwickelt, feierte seine exklusive Premiere jedoch Anfang März bei Hulu.

Im Zentrum von "Devs" steht eine von Sonoya Mizuno gespielte Softwareingenieurin, die nach dem mysteriösen Tod ihres Lebensgefährten selbst Nachforschungen anstellt und dabei auf ein dunkles Geheimnis ihres gemeinsamen Arbeitgebers, eines Hightech-Konzerns, stößt. In weiteren Rollen wirken Nick Offerman, Zach Grenier, Cailee Spaeny und Alison Pill mit. Für "Devs" arbeitete Alex Garland erneut mit seinem Chefkameramann Rob Hardy zusammen, mit dem er schon Ex Machina" und Auslöschung" drehte.

Im Anschluss an die Fox-Ausstrahlung - wahlweise im englischen Original oder der deutschen Synchronfassung - stehen die acht Episoden auch via Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket, in der Megathek auf MagentaTV sowie Vodafone Select und GigaTV zur Verfügung.