Kino

Foto des Tages: Blaulicht statt Klatschen

Das Pro-Winzkino Simmern hat mit Urs Spörri, Leiter der Heimat Europa Filmfestspiele, Rettungskräfte der Region als Zeichen der Dankbarkeit in Corona-Zeiten zum Autokino eingeladen. Pfingstsamstag bot sich ein außergewöhnlicher Anblick in Simmern. Der Platz des Autokinos war dicht gefüllt mit Fahrzeugen von Deutschem Roten Kreuz, Malteser, Diakonie, Caritas, Feuerwehr und THW. Die Aktion ist bisher einzigartig in Europa. Es lief der Film "Das perfekte Geheimnis". Zudem schickte das Schauspieler-Ensemble um Elyas M'Barek eine Videobotschaft an die Corona-Retter. Foto: Heimat Europa Filmfestspiele (PR-Veröffentlichung)

02.06.2020 07:34 • von Jochen Müller
- (Bild: Heimat Europa Filmfestspiele)

Das Pro-Winzkino Simmern hat mit Urs Spörri, Leiter der Heimat Europa Filmfestspiele, Rettungskräfte der Region als Zeichen der Dankbarkeit in Corona-Zeiten zum Autokino eingeladen. Pfingstsamstag bot sich ein außergewöhnlicher Anblick in Simmern. Der Platz des Autokinos war dicht gefüllt mit Fahrzeugen von Deutschem Roten Kreuz, Malteser, Diakonie, Caritas, Feuerwehr und THW. Die Aktion ist bisher einzigartig in Europa. Es lief der Film Das perfekte Geheimnis". Zudem schickte das Schauspieler-Ensemble um Elyas M'Barek eine Videobotschaft an die Corona-Retter. Foto: Heimat Europa Filmfestspiele (PR-Veröffentlichung)