TV

"Sturm der Liebe"-Comeback steht bevor

Ab dem 22. Juni wird die von der Bavaria produzierte ARD-Daily mit neuen Folgen fortgesetzt.

26.05.2020 15:46 • von Frank Heine
Liza Tzschirner und Christian Feist haben Gastrollen in "Sturm der Liebe" übernommen (Bild: ARD / Christof Arnold)

Die durch Corona erzwungene Drehpause hat dazu geführt, dass die ARD ihre tägliche Serie Sturm der Liebe" aktuell nur als Wiederholung zeigen kann. Inzwischen wird wieder gedreht, so dass die 16. Staffel ab dem 22. Juni mit Folge 3390 fortgesetzt werden kann

"Nach dem Corona-bedingten Drehstopp haben wir nach wenigen Wochen die Dreharbeiten wieder aufgenommen. Um die so entstandene Lücke zu füllen, zeigen wir ein paar der schönsten Folgen aus der Staffel 9", erklärt Produzentin Bea Schmidt von Bavaria Fiction.

Im Zentrum der 16. Staffel der im Hotel "Fürstenhof" angesiedelten Telenovela steht das von Léa Wegmann und Florian Frowein gespielte Paar Franzi Krummbiegl und Tim Saalfeld. In Gastrollen stoßen Liza Tzschirner und Christian Feist, der zuletzt bei Check Check" mitwirkte, hinzu.