Kino

Matthew McConaughey unterstützt Krankenhäuser in Texas

Im April hatte Schauspieler Matthew McConaughey für Krankenhausmitarbeiter in Austin und New Orleans 80.000 Mundschutzmasken gespendet. Jetzt kamen weitere 110.000 für Krankenhäusern in ländlichen Regionen in Texas hinzu.

26.05.2020 08:49 • von Jochen Müller
Matthew McConaughey und seine Frau Camilla bei der Auslieferung der Mundschutzmasken (Bild: Instagram)

Zusammen mit dem Automobilhersteller Ford hat Matthew McConaughey 110.000 Mundschutzmasken für Krankenhausmitarbeiter in den ländlichen Regionen in Texas gespendet. Wie US-Medien berichten, setzte sich der Schauspieler zusammen mit seiner Frau Camilla auch in seine Lincoln-Pick-Up und liefert die Masken persönlich aus.

Bereits im April hatte McConaughey 80.000 Mundschutzmasken für Krankenhausmitarbeiter in Austin und New Orleans gespendet gehabt. Zu weiteren Unterstützungsaktionen des Schauspielers in der Corona-Krise zählten ein virtueller Bingoabend für ein Schwesternheim in Texas im April und eine Videobotschaft an die Absolventen der University of Texas, an der er selbst studiert hatte, bei ihrer virtuellen Abschlussfeier.