TV

TNT gibt bei "Ausgebremst" Gas

Die vor gut zwei Wochen angekündigte Eigenproduktion von TNT Serie feiert bereits am 9. Juni Premiere.

25.05.2020 16:15 • von Frank Heine
"Ausgebremst"-Regisseur Lutz Heineking (Bild: Fabian Stuertz)

Am 8. Mai kündigte TNT Comedy die fünfteilige Eigenproduktion Ausgebremst" an, bereits ab dem 9. Juni wird das Resultat präsentiert. Zunächst auf den Social-Media-Kanälen der Sendergruppe, am 14. Juni ab 19:10 Uhr parallel auf den drei Sendern TNT Comedy, TNT Serie und TNT Film.

Die Werbeeinnahmen, die man bei Turner 2020 im Umfeld des Formats erwirtschaftet, werden an #KunstNothilfe gespendet. Zusätzlich geben die Turner-Sender weitere 25.000 Euro an die Aktion, die von der Corona-Pandemie stark betroffene Kunst- und Kulturschaffende unterstützt. Ein Großteil der an der Produktion beteiligten Kreativen verzichtet auf seine Gage.

Produziert wird die Comedy um eine von Maria Furtwängler gespielte Fahrlehrerin mit Selbstmordgedanken von Poppular Pictures und Atalante Film. Die Bücher stammen von Annette Hess (Headautorin), Sebastian Colley und Ralf Husmann, Regie führt Lutz Heineking jr Das technische Konzept für die Umsetzung entwickelte Heinekings Produktionsfirma eitelsonnenschein eigens für dieses Projekt.