Produktion

Dreharbeiten zu "Avatar"-Sequel werden wieder aufgenommen

Aufgrund der Corona-Pandemie waren die Dreharbeiten zu "Avatar 2" in Neuseeland Mitte März unterbrochen worden. In der kommenden Woche werden sie fortgesetzt.

22.05.2020 07:54 • von Jochen Müller
Das "Avatar 2"-Set in Neuseeland (Bild: Instagram)

Die Mitte März aufgrund der Corona-Pandemie verschobenen Dreharbeiten zu Avatar 2" werden in der kommenden Woche fortgesetzt. Das teilte Produzent Jon Landau via Instagram mit, wo er auch ein Foto des Sets veröffentlichte. Dort erklärte Landau: "Unser #Avatar-Set ist bereit - und wir sind begeistert darüber, kommende Woche nach Neuseeland zurückzukehren. Hier seht Ihr Matador, ein Hochgeschwindigkeit-Kommandoschiff (unten) und das Picador-Jetboat (oben) - ich kann es gar nicht erwarten, mehr mit Euch zu teilen."

Insgesamt sind vier "Avatar"-Sequels geplant, die ab 2021 im Zweijahresrhythmus in die Kinos kommen sollen. Der Start von "Avatar 2" ist für 17. Dezember 2021 geplant.

Avatar - Aufbruch nach Pandora" hatte 2011/2012 mehr als elf Mio. Besucher in die deutschen Kinos gelockt und weltweit knapp 2,8 Mrd. Dollar eingespielt. Erst im vergangenen Sommer wurde er von Avengers: Endgame" als erfolgreichster Film aller Zeiten abgelöst.