TV

Leonine macht VOD-Angebote unabhängig

Das deutsche Medienunternehmen Leonine bringt drei Streaming-Services, die auf Filme und Serien spezialisiert sind, mit eigenen Apps und Webseiten auf den Markt.

23.04.2020 11:47 • von Michael Müller
Leonine bietet seine Streaming-Services jetzt unabhängig von Amazon an (Bild: Leonine)

Bislang waren die drei Streaming-Services "Home of Horror", "Filmtastic" und "Arthouse Cnma" von Leonine exklusiv im Programmangebot der Amazon Channels verfügbar. Jetzt bietet das Münchener Medienunternehmen die Dienste aber auch zum Abonnement über eigene Webseiten und als App für iOs- und Android-Endgeräte an. Diese sollen ab dem dritten Quartal 2020 auch eine Temporary-Download-Funktion enthalten.

Als erstes geht auf diese Weise "Home of Horror" am 1. Mai an den Start. Das Angebot soll dort nach und nach auf rund 500 Filme und Serien ausgebaut werden. Ab kommenden Monat gibt es bereits die Horror-Serie Slasher" und Kinofilme wie Knock Knock" oder die Scream"-Reihe zu sehen. Wöchentlich sollen bis zu fünf neue Titel hinzukommen. Viele Filme und Serien sollen auch in Originalsprache angeboten werden.

"Filmtastic" startet in dieser neuen Verfügbarkeit am 1. Juli. Hier gibt es Filme wie Aviator", "Rush", Pulp Fiction" oder Sin City" im Angebot. 250 Filme und Serien sind hier geplant.

Ab dem 1. August kommt dann noch "Arthouse Cnma" hinzu. Dort gibt es Independent- und Autoren-Werke. Das kuratierte Programmportfolio soll auf bis zu 350 Filme anwachsen. Aktuellere Filme wie Melancholia" oder Die fabelhafte Welt der Amelie" sind geplant.

Der Director Digital Sales & Development bei Leonine Distribution, Danny Humphreys, erklärte: "Aufgrund des Erfolgs unserer Streaming-Services auf den bisherigen Plattformen und der stetig steigenden Abonnenten-Zahlen sind wir den nächsten logischen Schritt in der Entwicklung unserer Streaming-Angebote gegangen."

In die Streaming-Services kann der Kunde kostenlos reinstöbern. Sobald er einen Film oder eine Serie schauen will, startet das 14-tägige kostenlose Probe-Abo. Danach kostet das Abonnement 3,99 Euro im Monat und ist jederzeit kündbar. Die Dienste können auf bis zu fünf Endgeräten genutzt werden.