Kino

HDF sammelt Grußbotschaften für die Kinos

Auf Initiative des HDF ist jetzt die Aktion "Endlich wieder Kinos" gestartet worden, in deren Rahmen Schauspieler und Filmemacher Grußbotschaften an die Kinos und Kinogänger erstellen, die den Kinos dann für ihre Social-Media-Kanäle zur Verfügung gestellt werden. Schon jetzt beginnen die Aktionen mit den Hashtags #KINOKOMMTWIEDER und #DURCHHALTEN, wo mit diesen Grußbotschaften die Vorfreude auf das Kinoerlebnis gesteigert werden soll.

21.04.2020 15:12 • von Jochen Müller
Die HDF-Vorstandsvorsitzende Christine Berg (Bild: HDF Kino)

Eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Verleihern, Kinobetreibern und Agenturen, hat auf Initiative des HDF Kino die Aktion "Endlich wieder Kino" ins Leben gerufen. Wie der HDF heute mitteilt, werden im Zuge dieser Aktion Grußbotschaften von Schauspieler*innen und Filmemacher*innen gesammelt, die den Kinos für ihre Social-Media-Kanäle sowie der Branchenkampagne "DAS KINO. Läuft bei uns" zur Verfügung gestellt werden sollen. Gesammelt werden die Grußbotschaften für die Aktion nach Angaben des HDF auf einem zentralen Server; sobald der Eröffnungstermin der Kinos feststeht, startet die Aktion mit dem Hashtag #ENDLICHWIEDERKINO.

Bereits jetzt werden unter den Hashtags #KINOKOMMTWIEDER und #DURCHHALTEN Clips zur Verfügung gestellt, die die Vorfreude aufs Kino steigern sollen. Kinobetreiber finden die Spots unter https://bit.ly/KinoAufsager

"Wir möchten uns bei der Arbeitsgruppe und bei allen Unterstützern bedanken. Die Aufsager sind eine großartige Unterstützung für die Kinos und zeigen die große Solidarität in der Branche", sagt Christine Berg, Vorstandsvorsitzende des HDF, über die Aktion, für die u.a. bereits von Iris Berben, Maximilian Brückner, Dennis Gansel, Michael Bully Herbig, Caroline Link, Peter Lohmeyer und Wim Wenders Grußbotschaften vorliegen.

Zum Clip von Iris Berben

Zum Clip von Michael Bully Herbig