Kino

Erfolgreiche Premiere für Berliner Fassadenkino

Mit "Der Himmel über Berlin" startete am vergangenen Samstag das Berliner Fassadenkino WINDOWFLICKS. Bewohner rund um einen Hinterhof im Prenzlauer Berg konnten Wim Wenders' Meisterwerk von ihren Balkonen aus bewundern.

21.04.2020 13:22 • von Jochen Müller
"Der Himmel über Berlin" eröffnete das Berliner Fassadenkino (Bild: Yorck Kinogruppe)

Die Berliner Arthousekinos haben sich zum Berliner Fassadenkino WINDOWFLICKS zusammengetan, mit dem sie nach eigenen Angaben Berlinern "das Zuhausebleiben während der Corona-Krise versüßen" und auf die Ende März gestartete Unterstützerkampagne "Fortsetzung folgt" aufmerksam machen wollen.

Zur Premiere wurde am Samstagabend Wim Wenders' Meisterwerk Der Himmel über Berlin" in einem Hinterhof am Prenzlauer Berg gezeigt. Die Bewohner der umliegenden Häuser sahen dabei nicht nur den Film, sondern auch eine Grußbotschaft des Regisseurs, in der er auf die Situation des Kinos in Zeiten der Corona-Pandemie aufmerksam machte.

Für die kommenden Wochen sind donnerstags und samstags Vorführungen von Filmen wie "Der Himmel über Berlin", Shaun das Schaf", The Artist", Loving Vincent" und Cleo" geplant, für die die Verleiher Studiocanal, DCM und Weltkino kostenlos Kopien zur Verfügung stellen.

Unter können sich Haus- und Hofgemeinschaften, die aus mindestens 20 Mietparteien bestehen und Blick auf eine ausreichend große Hauswand haben, unter Angabe ihres Filmwunsches bewerben.

Weitere Informationen unter www.windowflicks.de.