Kino

Kaufcharts: Starke Neueinsteiger, aber "Eiskönigin" wackelt nicht

Zwei Toptiteln gelingt der Einstieg in die höheren Sphären der deutschen Kaufcharts. Aber an der "Eiskönigin" kamen sie nicht vorbei.

08.04.2020 17:01 • von Jörg Rumbucher
Höchster Neueinsteiger: "Das perfekte Geheimnis" (Bild: Constantin)

Während die Verleihcharts aufgrund ausgebliebener Rückmeldungen von GfK Entertainment nicht erstellt werden konnten, war dies im Kauf-Sektor offenbar noch möglich. Immerhin sind geschätzte 50 Prozent der Fläche durch Schließungen und Auflagen für den Verkauf von DVDs und Blu-rays in den letzten Wochen verloren gegangen. Die Folge sind 30 bis 40 Prozent Umsatzrückgänge in den März-Wochen.

Zum aktuellen Geschehen: "Die Eiskönigin 2" war trotz prominenter Neuheiten nicht vom ersten Platz zu verdrängen. So wahrte der Disney-Titel seinen Führungsanspruch beispielsweise im Blu-ray-Segment. Höchster Neueinsteiger ist in KW 14 der deutsche Kinohit "Das perfekte Geheimnis"; einer der Titel die aufgrund der Pandemie-Situation vorgezogen worden waren: Rang zwei. Stark präsentiert sich auch das Rennfahrer-Drama "Le Mans 66", das mit diversen Produktfassungen die Positionen drei (Standard-Fassung), sechs (Steelbook) und elf (UHD) einnimmt.

Ein ähnliches Bild zeichnet sich in der DVD-Auswertung ab: Dort bleibt "Die Eisköngin 2" ebenfalls weiterhin auf Rang eins, gefolgt von "Das perfekte Geheimnis" und "Le Mans 66". Weitere DVD-Neuheiten sind die siebte Staffel der Serie "Elementary" (Platz 15) und "Bayala - Das magische Elfenabenteuer" (Platz 19)