Produktion

Edgar Wright und Working Title mit neuem Projekt

Edgar Wright, zuletzt mit "Baby Driver" in den Kinos unterwegs, soll die Romanverfilmung "Set My Heart to Five" angehen. Dafür arbeitet er wieder mit Working Title zusammen.

01.04.2020 13:03 • von Barbara Schuster

Edgar Wright, zuletzt mit Baby Driver" in den Kinos unterwegs, soll die Romanverfilmung "Set My Heart to Five" angehen. Die Geschichte von Simon Stephenson, die erst noch im Buchhandel erscheint, erzählt von einem Roboter namens Jared, der als Zahnarzt arbeitet und lernt, zu lieben. Die Adaption des Romans, dessen Verfilmungsrechte sich Working Title gesichert hatte, soll Stephenson selbst vornehmen, wie der "Hollywood Reporter" meldet. Wright und Working Title haben bereits des Öfteren zusammengearbeitet, so auch bei seinem jüngsten Werk, dem Horrorthriller Last Night in Soho" oder dem oben erwähntem "Baby Driver". Neben Working Title sind auch Complete Fiction Pictures und Focus Features bei "Set My Heart to Five" an Bord. Wright arbeitet zudem an einer Fortsetzung von "Baby Driver".