Kino

Sony verschiebt Sommer-Tentpoles

Sony verschiebt drei hochkarätige, ehemals für einen Kinostart im Sommer vorgesehene Titel ins nächste Jahr.

31.03.2020 10:18 • von Heike Angermaier
"Morbius" startet statt im Sommer 2020 im Frühjahr 2021 in den US-Kinos (Bild: Sony)

Sony verschiebt einige hochkarätige Titel, darunter die ursprünglich für einen Kinostart in diesem Sommer vorgesehenen Peter Hase 2 - Ein Hase macht sich vom Acker", Morbius" und Ghostbusters: Legacy". Der Familienfilm "Peter Hase 2" soll nun am 15. Januar 2021 in den US-Kinos landen, Jason Reitmans "Ghostbusters"-Update am 5. März und der Soloauftritt des Comic-Antihelden am 19. März. Das Tom-Hanks-Drama Greyhound" wurde in den USA auf unbestimmt verschoben.

Auch ein paar für 2021 geplante Titel wurden verschoben, so etwa die Videospielverfilmung Uncharted" von Anfang des Jahres auf den 8. Oktober, an dem ein Marvel-Film starten sollte, der nun undatiert ist. Der für Januar 2021 vorgesehene Fatherhood" läuft dafür nun bereit im Oktober 2020 an.