TV

Podcast-Trend im TV: ProSieben holt auch Joko Winterscheidt

Der nächste Podcast erfährt die Aufstufung zur Fernsehsendung: Nach Klaas Heufer-Umlauf holt ProSieben auch Joko Winterscheidts Projekt auf den Bildschirm.

26.03.2020 12:43 • von
Joko Winterscheidt (l.) und Paul Ripke (Bild: ProSieben)

Es bleibt abzuwarten, in wieweit die Zuschauer den allgemeinen Trend zu alternativen Sendeformaten in der Corona-Krise akzeptieren werden. ProSieben setzt jedenfalls nach der Berufung von Klaas Heufer-Umlaufs Podcast "Baywatch Berlin" jetzt auch auf Joko Winterscheidts Podcast "Alle Wege führen nach Ruhm" im Hauptprogramm.

Winterscheidts gemeinsam mit Paul Ripke aufgenommener Gesprächs-Podcast wird am 31. März um 23.35 Uhr im Anschluss an "The Masked Singer - red. Spezial" ausgestrahlt. Das verspricht einen starken Quoten-Vorlauf zu einer Uhrzeit, wo selten noch ein astronomischer Marktanteil erwartet wird. Wäre dieser Podcast-Trend erfolgreich, ständen unzählige weitere Podcast-Projekte anderer Prominenter wie zum Beispiel Palina Rojinskis Spotify-Projekt "Podkinski" im Fokus, die bekanntlich zur kreativen Clique um Heufer-Umlauf und Winterscheidt zählt.

Der Podcast "Alle Wege führen nach Ruhm", der seit 2017 aufgezeichnet wird, bezeichnet sich selbst als "Karrierepodcast für Berufsjugendliche". Vermarktung und Vertrieb erfolgt über die Starwatch Podcast Factory, dem Podcast-Label von ProSiebenSat1.