TV

Netflix mit neuem Manager für Consumer Products

Die Netflix-Sparte Consumer Products steht unter neuer Verantwortung. Sie wird künftig von einem ehemaligen Nike-Manager geführt.

03.03.2020 10:37 • von Jörg Rumbucher
Zu Erfolgstiteln wie "Stranger Things" hat Netflix bereits Merchandise-Produkte herausgebracht (Bild: Netflix)

Netflix hat mit Josh Simon für die Sparte Consumer Products eine neue Führungskraft eingestellt. Als VP der Division Consumer Products soll er - salopp formuliert - das Merchandising-Thema nach vorne bringen. Unter Consumer Products versteht Netflix neben Bekleidungsartikeln und Figuren auch Bücher und Games. Simon war zuvor in vergleichbarer Verantwortung bei Nike tätig.

Netflix hat u.a. Produkte zu Titeln wie "Haus des Geldes" oder "To All The Boys: P.S. I Still Love You" auf den Markt gebracht. Vergleichsweise erfolgreich war ein DVD-Produkt zu der Erfolgsserie "Stranger Things", das exklusiv über Einzelhändler Target vertrieben worden war. Letztlich will Netflix mit solchen Zusatzangeboten den Bekanntheitsgrad einzelner Originals nutzen, um eine zusätzliche Erlösquelle zu erschließen.