Kino

Kinocharts Deutschland Trend: Und wieder ein Kopf-an-Kopf-Rennen

Und wieder liefern sich "Nightlife" und "Sonic the Hedgehog" in den deutschen Kinos ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Dahinter kämpfen die Neulinge "Der Unsichtbare" und "Die Gentlemen" um den dritten Platz.

28.02.2020 07:57 • von Thomas Schultze
Könnte an die Chartspitze zurückkehren: "Nightlife" (Bild: Warner Bros.)

Und wieder liefern sich Nightlife" und Sonic the Hedgehog" in den deutschen Kinos ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Gestern war zum Auftakt des Kinowochenendes wieder "Nightlife" die Nummer eins mit 19.000 Zuschauern und 160.000 Euro Umsatz. Die Komödie von Simon Verhoeven steuert auf ein drittes Wochenende mit etwa 180.000 Besuchern und 1,5 Mio. Euro Umsatz zu. Gesamt nähert sich der Film damit der Eine-Mio.-Besucher-Marke, die er als erste deutsche Produktion in diesem Jahr passieren wird. "Nightlife" ist dann der vierte Millionenerfolg in der Karriere von Filmemacher Verhoeven.

"Sonic the Hedgehog" holte sich gestern bei 21.500 verkauften Tickets ein Einspiel von 150.000 Euro. Bis Sonntag sollten etwa 200.000 Zuschauer und 1,4 Mio. Euro Einspiel möglich sein. Wenn der Multiplikator für den Familienfilm aber nur ein kleines bisschen höher ist, dann ist natürlich auch mehr möglich. Gesamt wird die Game-Adaption nach dem Wochenende ebenfalls an der Besucher-Million kratzen.

Bester Neuling war gestern "Der Unsichtbare" mit Elisabeth Moss. Die Neuinterpretation des Universal-Horrorklassikers durch Blumhouse kam in 399 Kinos auf 12.000 Zuschauer und 110.000 Euro Einspiel. Fürs gesamte Wochenende könnten knapp 100.000 Besucher und 900.000 Euro Einspiel möglich sein. "The Gentlemen" von Guy Ritchie startet in 325 Kinos mit 11.000 Besuchern und 95.000 Euro Kassse. Ein Gesamtwochenende mit etwa 80.000 Kinogängern und 720.000 Euro Boxoffice winkt. Der weiterhin sensationell starke "Parasite" geht mit 10.000 Zuschauern und 85.000 Euro Einspiel in sein 20. Wochenende. Bis Sonntag sind 80.000 Besucher und knapp 700.000 Euro Umsatz zu erwarten für den sensationellen Oscargewinner, der gesamt auf 850.000 Zuschauer zusteuert. In Kürze wird er Tiger & Dragon" überholen, den erfolgreichsten asiatischen Film der letzten 20 Jahre.

Auf Platz sieben startet Chaos auf der Feuerwache", der in 313 Kinos mit 100.000 Zuschauern und 65.000 Euro startet. Bis Sonntag ist ein knapp sechsstelliges Besucherergebnis für den Familienfilm mit John Cena denkbar. Auf Platz 18 geht Just Mercy" mit Michael B Jordan ins Rennen. Der Justizthriller kam in 89 Kinos auf 1500 Zuschauer und 12.000 Euro Einspiel.