Kino

Kinocharts Deutschland KW 8 online

Am vergangenen Wochenende wurden in den deutschen Kinos gut 1,5 Mio. Tickets gelöst. Auf welche Filme sie sich verteilen, lesen Sie ab sofort bei blickpunktfilm.de.

25.02.2020 14:06 • von Jochen Müller
Besucher- und umsatzstärkster Film des Wochenendes: "Sonic the Hedgehog" (Bild: Paramount)

Mit 253.000 Besuchern und einem Einspiel von 1,87 Mio. Euro war Sonic the Hedgehog" am vergangenen Wochenende der besucher- und umsatzstärkste Film in den deutschen Kinos und steht jetzt insgesamt bei 687.000 Besuchern und einem Einspiel von fünf Mio. Euro. Nightlife", der vor einer Woche noch die Umsatzkrone aufgehabt hatte, folgt mit 204.000 Besuchern und einem Einspiel von 1,82 Mio. Euro auf Platz zwei. Insgesamt kommt Simon Verhoevens Komödie damit auf 633.000 Besucher (5,5 Mio. Euro). Als letzter Film noch auf sechsstellige Besucherzahlen in den deutschen Kinos kam am vergangenen Wochenende der vierfache Oscargewinner "Parasite" (110.000 Besucher; gut eine Mio. Euro), den insgesamt bereits 730.000 Besucher (6,3 Mio. Euro) in den deutschen Kinos gesehen haben.

Der erfolgreichste Neustart des Wochenendes, Chris Sanders' Jack-London-Adaption "Ruf der Wildnis" folgt mit 83.000 Besuchern und einem Einspiel von 701.000 Euro zumindest nach Umsatz auf Platz vier. Und auch auf der Fünf - nach Umsatz - ist ein Neustart zu finden: Hanno Olderdissens Lassie - Eine abenteuerliche Reise" kam auf 89.000 Besucher und 626.000 Euro (inkl. Previews: 105.000 Besucher; 734.000 Euro).

Mit dem Horrorthriller Fantasy Island" (49.000 Besucher; 439.000 Euro / inkl. Previews: 58.000 Besucher; 522.000 Euro) rutschte ein weiterer Neustart am vergangenen Wochenende gerade noch in die Top Ten der deutschen Kinocharts.

Insgesamt wurden in den deutschen Kinos am vergangenen Wochenende gut 1,5 Mio. Tickets gelöst; das Einspiel lag bei gut 12,8 Mio. Euro.

Die deutschen Kinocharts nach Umsatz

Die deutschen Kinocharts nach Besuchern