Produktion

Produzentenallianz wählt Sektionsvorstände

In den Sektionsvorständen Fernsehen und Kino der Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen gibt es jeweils ein neues Mitglied.

24.02.2020 11:51 • von Jochen Müller

Bei den Vorstandswahlen der Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen in den Sektionen "Kino" und "Fernsehen" hat es jeweils einen Neuzugang gegeben. So ist Mischa Hofmann (Odeon Film AG) neu in den Sektionsvorstand Fernsehen gewählt worden, dessen Vorsitz weiter bei Alexander Thies (NFP* neue film produktion) liegt; als seine Stellvertreterin wurde Barbara Thielen (Zieglerfilm Köln) bestätigt. Weiter gehören dem Sektionsvorstand Fernsehen der Produzentenallianz Andreas Knoblauch (Studio Hamburg Produktion Gruppe), Friedrich Wildfeuer (Constantin Television) und Sebastian Werninger (UFA Fiction).

Neu im Sektionsvorstand Kino der Produzentenallianz ist Corinna Mehner (blue eyes fiction). Vorsitzender der Sektion ist nach wie vor Uli Aselmann (die film gmbh), als seine Stellvertreterin fungiert weiter Meike Kordes (Kordes & Kordes Film). Erneut in das Gremium gewählt wurden Benedikt Böllhoff (Viafilm), Katharina Rinderle (Latemar Film), Stefan Schubert (Wüste Film) und Tom Spieß (Constantin Film Produktion) sowie Stefan Sporbert (Zum Goldenen Lamm) als kooptiertes Mitglied.