Kino

rbb-Film "Die Getriebenen" läuft im Kino

Stephan Wagners für den rbb realisiertes Drama über Angela Merkel, "Die Getriebenen", läuft als Alternative Content auch im Kino - gut zwei Wochen vor der Ausstrahlung.

21.02.2020 10:47 • von Heike Angermaier
Vor der TV-Austrahlung für zwei Tage im Kino: "Die Getriebenen" (Bild: rbb/carte blanche/Volker Roloff)

Stephan Wagners für den Rundfunk Berlin Brandenburg realisiertes Drama über Angela Merkel, Die Getriebenen", läuft als Alternative Content auch im Kino. Paramount bringt Florian Oellers Adaption von Robin Alexanders Buch am 29. und 30. März in die Kinos bevor sie am 15. April zur Primetime im Ersten ausgestrahlt wird.

Die Produktion von Carte Blanche International, der Firma von Alexander van Dülmen und Stephan Wagner, behandelt einen ähnlichen Zeitraum wie es das ZDF-Dokudrama "Stunden der Entscheidung - Angela Merkel und die Flüchtlinge"" abdeckte. Imogen Kogge spielt die Kanzlerin im Sommer 2015, als sie sie sich dafür entschied, die Grenzen für syrische Flüchtlinge offen zu halten. Das Politdrama mit Thrilleranleihen wird beim EFM von Bavaria Media International in Zusammenarbeit mit A Company angeboten.

Terror - Ihr Urteil" hatte Mitte Oktober 2016 über Constantin auch eine Kinopräsentation erfahren, allerdings nur wenige Tage vor der Ausstrahlung im Ersten.