Kino

Kinocharts USA: Ultrasonic

Prima Jahresstart für Paramount. Das zuletzt nicht immer vom Glück geküsste Studio hat in den USA seinen ersten Blockbuster seit "Mission: Impossible - Fallout" im Sommer 2018 am Start. Und "Sonic the Hedgehog" geht richtig durch die Decke.

16.02.2020 10:25 • von Thomas Schultze
"Sonic the Hedgehog" ist ein Blockbuster in den USA (Bild: Paramount)

Prima Jahresstart für Paramount. Das zuletzt nicht immer vom Glück geküsste Studio hat in den USA seinen ersten Blockbuster seit Mission: Impossible - Fallout" im Sommer 2018 am Start. Und Sonic the Hedgehog" geht richtig durch die Decke, mit den besten Startzahlen des laufenden Jahres und dem vielleicht sogar besten Start einer Videogame-Adaption bislang. Am viertägigen Valentinstag-Wochenende kam die Produktion von Neal H, die ursprünglich bereits im November starten sollte, dann aber noch einmal verschoben wusste, weil man nach Fanprotesten nach dem ersten Trailer noch einmal am Design des Titelhelden arbeitete, auf zunächst noch geschätzte 64,3 Mio. Dollar (54,0 Mio. Dollar von Freitag bis Sonntag) - weit über den Erwartungen, die den Film mit Jim Carrey bei maximal 55 Mio. Dollar Kasse gesehen hatten. Das Kinojahr ist nach den beiden eher enttäuschenden Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn" und Die fantastische Reise des Dr Dolittle" jetzt wieder auf Erfolgskurs.

"Birds of Prey" hielt sich recht ordentlich auf Platz zwei mit 20 Mio. Dollar (17,6 Mio. Dollar von Freitag bis Sonntag) und hat gesamt 62,1 Mio. Dollar vorzuweisen. Ob die DC-Comic-Adaption die 100-Mio.-Dollar-Hürde nehmen wird, ist nicht sicher. Fantasy Island" hat einen soliden Start auf Platz drei mit 14,6 Mio. Dollar - bei einem Budget von nur sieben Mio. Dollar ist das Ergebnis allemal ausreichend, dass die Blumhouse-Produktion mit Michael Pena schwarze Zahlen schreiben wird. The Photograph", ein weiterer Neuling, der gezielt ein schwarzes Publikum anlocken will, startet mit 13,8 Mio. Dollar auf Platz vier. Am fünften Wochenende hält sich Bad Boys for Life" weiterhin großartig und beschließt die Top fünf mit 12,5 Mio. Dollar. Gesamt schlagen für die Produktion von Jerry Bruckheimer nunmehr satte 182,4 Mio. Dollar zu Buche.

Oscargewinner "Parasite" wurde von 1060 auf 2001 Kinos aufgestockt und hatte mit 6,5 Mio. Dollar Einspiel sein bislang bestes Wochenende auf Platz neun: Gesamt hat der erfolgreichste koreanische Film aller Zeiten nunmehr 44,1 Mio. Dollar umgesetzt. Aktuell ist die schwarze Komödie von Bong Joon-ho der vierterfolgreichste nichtenglischsprachige Film der US-Verleihgeschichte. Direkt dahinter startete übrigens noch Downhill", das US-Remake von Höhere Gewalt" mit Will Ferrell und Julia Louis-Dreyfus, mit schwachen 6,0 Mio. Dollar.