TV

Austria-Rekord für "Die Rosenheim-Cops"

Das neunzigminütige Winterspecial der Krimireihe schlug im ORF sensationell ein und erzielte den höchsten Zuschauerwert seit Serienstart.

14.02.2020 18:03 • von Frank Heine
- (Bild: Bojan Ritan)

Die Österreich-Premiere des "Rosenheim-Cops"-Winterspecials "Schussfahrt in den Tod" sorgte am gestrigen Donnerstag für Rekordquoten auf ORF2. Die von Bavaria Fiction produzierte Krimiserie gehört ohnehin zu den steigen Quotengaranten des ORF und schafft es immer mal wieder über die ominöse Millionenmarke. Mit 1,14 Mio. Zuschauern (Marktanteil: 38 Prozent Marktanteil) schoss das Serienspecial nun den Vogel ab. Mehr Zuschauer hat die in Österreich regelmäßig im Hauptabendprogramm ausgestrahlte Krimiserie seit ihrem Start noch nicht erreicht. Der gestrige ORF-Erfolg dürfte mit einer Zuschauerzahl im zweistelligen Millionenbereich im deutschen Fernsehen vergleichbar sein.

Das ZDF zeigt das Winter-Special am 19. Februar um 20.15 Uhr.