Kino

Ehrung für Working-Title-Chefs

Tim Bevan und Eric Fellner, die Gründer der renommierten britischen Produktionsfirma Working Title Films, werden Ehrenmitglieder der britischen National Film and Television School (NFTS).

13.02.2020 16:17 • von Barbara Schuster
Tim Bevan und Eric Fellner (Bild: NFTS)

Tim Bevan und Eric Fellner, die Gründer der renommierten britischen Produktionsfirma Working Title Films, werden Ehrenmitglieder der britischen National Film and Television School (NFTS). Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung am 27. Februar sollen die beiden Erfolgsproduzenten gewürdigt werden. Die Auszeichnung kommt Persönlichkeiten zugute, die sich in besonderer Art und Weise um die Filmindustrie bemühen.

Das Portfolio von Working Title umfasst über 100 Filme, darunter Klassiker wie Vier Hochzeiten und ein Todesfall" oder die "Bridget Jones"-Filme, sowie mit Preisen überschüttete Meisterwerke wie "Fargo", Die dunkelste Stunde" oder Abbitte". Insgesamt konnten Working-Title-Produktionen 14 Oscars gewinnen.

In einem Statement sagte das Duo: "Als Produzenten liegen uns das Storytelling und die Ausbildung des filmischen Nachwuchses gleichermaßen am Herzen. Wir fühlen uns deshalb sehr geehrt über die Ehrenmitgliedschaft der NFTS." Neben Bevan und Fellner wird auch die Autorin Sally Wainwright geehrt.