Kino

Kinocharts Österreich: "Dr. Dolittle" weiter vorn

"Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" hat auch an seinem zweiten Wochenende Platz eins der österreichischen Kinocharts belegt.

10.02.2020 13:02 • von Jochen Müller
Weiter auf Platz eins in Österreich: "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" (Bild: Universal)

Mit einem Einspiel von 236.000 Euro konnte Die fantastische Reise des Dr Dolittle" Platz eins der österreichischen Kinocharts am vergangenen Wochenende verteidigen und steht damit insgesamt bei 771.000 Euro. Platz zwei belegte der erfolgreichste Neustart des Wochenendes, die Comicverfilmung Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn", die mit 231.000 Euro (inkl. Previews: 297.000 Euro) nur knapp hinter dem Spitzenreiter lag. Auch der Dritt- und Viertplatzierte der österreichischen Kinocharts, Bad Boys For Life" (WE: 151.000 Euro; gesamt: gut 1,7 Mio. Euro) und 1917" (WE: 102.000 Euro; gesamt: 888.000 Euro) erzielten noch ein sechsstelliges Wochenendeinspiel. Komplettiert wird die Top fünf der österreichischen Kinocharts durch den in der Vorwoche neugestarteten Horrorthriller "Countdown" (WE: 87.000 Euro; gesamt: 283.000 Euro).

Knapp die Top fünf der österreichischen Kinocharts verpasst hat ein weiterer Neustart, die Familienkomödie Chaos auf der Feuerwache" (84.000 Euro; inkl. Previews: 128.000 Euro) auf der Sechs. Gerade noch den Sprung in die Top Ten der österreichischen Kinocharts schaffte die ebenfalls neu gestartete deutsche Komödie Enkel für Anfänger" (WE: 49.000 Euro; inkl. Previews: 64.000 Euro).

DIE WEITEREN NEUSTARTS IN DEN TOP 25

Der US-Thriller 21 Bridges" (WE: 46.000 Euro; inkl. Previews: 54.000 Euro) belegte Platz elf, Roman Polanskis Intrige" (22.000 Euro) landete auf der 19, gefolgt von dem Horrordrama "The Lodge" (WE: 21.000 Euro; inkl. Previews: 23.000 Euro).