TV

Edel Motion bringt Finnen-Thriller

Edel Motion veröffentlicht Mitte März die Serie "Arctic Circle" - die erste finnisch-deutsche Koproduktion.

07.02.2020 09:46 • von Jörg Rumbucher
Erste deutsche-finnische Serien-Koproduktion: "Arctic Circle" (Bild: edel)

In den letzten Jahren kamen zahlreiche Nordic Noir-Krimiserien aus Dänemark, Norwegen und Schweden: Jetzt will sich auch Finnland bemerkbar machen, obwohl eher hier von einem "Nordic Blanc" die Rede sein müsste. Gedreht wurde "Arctic Circle" nicht nur in Helsinki, sondern auch in der dünn besiedelten Landschaft Lapplands, wo überhaupt erstmals eine Serie gedreht wurde. Der Thriller erzählt über die Verbreitung eines tödlichen Virus', das spezielle Bevölkerungsgruppen angreift.

Gecastet wurde einer internationale Crew, die u.a. aus Darstellern wie Iina Kuustonen ("FC Venus"), Pihla Viitala ("Hänsel und Gretel: Hexenjäger") und den deutschen Schauspielern Maximilian Brückner und Clemens Schick besteht.

Die erste finnisch-deutsche Koproduktion wird vom 16. Februar bis 15. März im ZDF ausgestrahlt.

Edel Motion veröffentlicht "Arctic Circle" am 20. März auf DVD; der EST-Start erfolgt am 16. März.