Kino

Arthouse-Kinocharts: "Little Women" verdrängt "Lindenberg" von Platz eins

Greta Gerwigs sechsfach Oscar-nominierte Frauengeschichte hat an ihrem Startwochenende Platz eins der deutschen Arthouse-Kinocharts übernommen.

04.02.2020 10:31 • von Jochen Müller
Die neue Nummer eins der deutschen Arthouse-Kinocharts: "Little Women" (Bild: Sony Pictures)

Greta Gerwigs Little Women" hat auf Anhieb den Sprung an die Spitze der von ComScore und der AG Kino ermittelten Arthouse-Kinocharts geschafft. Die sechsfach Oscar-nominierte Frauengeschichte verdrängte den Spitzenreiter der beiden vorangegangenen Wochen, Hermine Huntgeburths Biopic Lindenberg! Mach dein Ding" auf die Zwei, gefolgt von Jan Hafts Dokumentarfilm Das geheime Leben der Bäume".

Mit %Terence Malicks% historischem Drama Ein verborgenes Leben" mit August Diehl in der Hauptrolle und Ken Loachs Sozialdrama Sorry We Missed You" auf den Plätzen acht und zehn gelang zwei weiteren Neustarts am vergangenen Wochenende der Sprung in die Top Ten der deutschen Arthouse-Kinocharts:

1. (NEU) "Little Women", 1. Woche

2. (1) "Lindenberg! Mach dein Ding", 3. Woche

3. (2) "Das geheime Leben der Bäume", 2. Woche

4. (3) Jojo Rabbit", 2. Woche

5. (4) 1917", 3. Woche

6. (6) "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl", 6. Woche

7. (5) Knives Out - Mord ist Familiensache", 5.Woche

8. (NEU) "Ein verborgenes Leben", 1. Woche

9. (7) Die Wütenden - Les Miserables", 2. Woche

10. (NEU) "Sorry We Missed You", 1. Woche

Die Arthouse-Kinocharts werden erstellt von ComScore und der AG Kino-Gilde und bilden die Hitliste der Filme nach Besucherzahlen in den Mitgliedskinos des Verbands ab.