Produktion

BR/ORF-Komödie "Das Glück ist ein Vogerl" (AT) im Dreh

Für den "FilmMittwoch im Ersten" entsteht derzeit die Komödie mit dem Arbeitstitel "Das Glück ist ein Vogerl".

28.01.2020 13:41 • von Jochen Müller
Catalina Molina (Bildmitte) inszeniert derzeit die Komödie "Das Glück ist ein Vogerl" (AT) mit Simon Schwarz (li.) und Nikolaus Paryla (re.) in den Hauptrollen (Bild: BR/ORF/Allegro Film/Stefanie Leo)

Noch bis 18. Februar entsteht in Salzburg und Wien die Komödie "Das Glück ist ein Vogerl" (AT), die Catalina Molina inszeniert. Das Drehbuch hat Ingrid Kaltenegger nach ihrem gleichnamigen Roman geschrieben; überarbeitet wurde es von Christiane Kalss.

In "Das Glück ist ein Vogerl" (AT) spielt Simon Schwarz Franz, der sich mitten in der Midlife-Crisis befindet. Seinen Traum von einer Rockstar-Karriere hat er längst an den Nagel gehängt, sein Job als Musiklehrer nervt ihn und in seiner Ehe mit Linn (Patricia Aulitzky) läuft es mehr schlecht als recht.

Kurz vor Weihnachten dann der schicksalhafte Wendepunkt in seinem Leben. Franz wird Zeuge eines Verkehrsunfalls, bei dem Egon (Nikolaus Paryla), ein älterer Herr, verunglückt. Egons Geist verfolgt Franz auf Schritt und Tritt und ist auch nur für ihn sichtbar; Franz' Leben gerät völlig aus den Fugen. Als Linn auch noch die Scheidung will, schließen Egon und Franz einen Pakt: Frank soll Egon dabei behilflich sein, seine große Liebe Mali (Waltraut Haas), die er vor Jahren im Stich gelassen hatte und die jetzt im Koma liegt, wieder aufzuwecken, und dafür will Egon Franz dabei helfen, seine Ehe zu retten.

Weitere Rollen in der Produktion von Allegro Film (Produzent: Helmut Grasser) für BR (Redaktion: Amke Ferlemann) und ORF (Redaktion: Klaus Lintschinger) haben u.a. Lucy Gartner, Julia Edtmeier, Lino Gaier, Alice Prosser, Maria Hofstätter, Petra Morzé, Stipe Erceg und Law Wallner übernommen.

Die Ausstrahlung von "Das Glück ist ein Vogerl" (AT) ist im Rahmen des "FilmMittwoch im Ersten" geplant; ein Sendetermin ist noch nicht bekannt.