Kino

Coronavirus: Disneyland Shanghai geschlossen

Nach Ausbruch des Coronavirus' sind in China zahlreiche Feierlichkeiten zum bevorstehenden Neujahresfest abgesagt worden. Jetzt hat Disney auch seinen Themenpark in Shanghai vorübergehend geschlossen.

24.01.2020 10:46 • von Jochen Müller
Disneyland Shanghai ist vorübergehend geschlossen worden (Bild: Disney)

Nachdem für das bevorstehende Neujahrswochenende in China - traditionell das stärkste Kinowochenende des Jahres - nach dem Ausbruch des Coronavirus' bereits der Neustart von Blockbustern verschoben und zahlreiche Feierlichkeiten abgesagt worden sind, hat Disney nun auch die vorübergehende Schließung seines Themenparks in Shanghai beschlossen.

"Als Reaktion auf den Ausbruch der Seuche und um sicherzustellen, dass die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Darsteller gewährleistet ist, schließen wir das Shanghai Disney Resort sowie Disneytown mit dem Walt Disney Great Theatre und dem am 25. Januar 2020 startenden Wishing Star Park vorübergehend", gab Disney jetzt auf der Homepage des Themenparks bekannt.

Man werde die Lage sorgfältig beobachten, heißt es dort weiter. Einen Wiedereröffnungstermin werde man bekannt geben, sobald man von den Behörden, mit denen man in engem Kontakt stehe, grünes Licht bekomme.