Kino

Kaufcharts: Bavarian Original räumt ab

Eine deutsche Produktion hat aus dem Stand die deutschen Kaufcharts erobert. Auf beiden Formaten.

22.01.2020 10:53 • von Jörg Rumbucher
Hat die Actionkonkurrenz aus dem Weg geräumt: "Leberkäsjunkie" (Bild: Constantin)

Die Constantin-Produktion "Leberkäsjunkie" hat den physischen Kaufhandel im Sturm erobert. Der offiziell seit dem 16. Januar zur Verfügung stehende sechste Teil der Krimi-Reihe setzte sich auf beiden Formaten durch. Der von EuroVideo vermarktete Film verdrängte den mehrwöchigen Spitzenreiter "Angel Has Fallen" jeweils auf Platz zwei.

In den Blu-ray-Kaufcharts von GfK Entertainment kommt es zu einer Häufung von Filmen des Regisseurs Quentin Tarantino, die von Studiocanal vertrieben werden. Dazu zählt der Wiedereinstieg einer Special Edition von "Pulp Fiction" auf Position fünf. Dazu kommen neue oder ältere Produktfassungen der beiden "Kill Bill"-Filme und "Jackie Brown". Darüber hinaus steigen weitere Katalogtitel aus der Studiocanal-Library in die Blu-ray-Charts ein.

Abgesehen von "Leberkäsjunkie auf Platz eins zeigen sich die DVD-Kaufcharts vergleichsweise ruhig. Auf den Zweitplatzierten "Angel Has Fallen" folgen alte Bekannte wie "Once Upon a Time in Hollywood", "Fast & Furious: Hobbs & Shaw" und die achte "Game of Thrones"-Staffel.

Neu dabei ist die Buddykomödie "Stuber - 5 Sterne Undercover" auf Rang 32.