TV

Humorzentrale Bayern

Der Quatsch Comedy Club eröffnet am Freitag, 17. Januar, jetzt auch eine live-Dependance - seine fünfte - in München: Nach Hamburg, Berlin, Stuttgart und Düsseldorf wird die Nachtkantine im Werksviertel zur neuen Humor-Heimat.

17.01.2020 13:43 • von Jochen Müller
Thomas Hermanns (Bild: imago images / Future Image)

Der Quatsch Comedy Club eröffnet am Freitag, 17. Januar, jetzt auch eine live-Dependance - seine fünfte - in München: Nach Hamburg, Berlin, Stuttgart und Düsseldorf wird die Nachtkantine im Werksviertel zur neuen Humor-Heimat.

Unternehmer Thomas Hermanns nimmt Humor Ernst. 1992 startete er deutsche Stand-up-Comedy nach amerikanischem Vorbild am Hamburger Schauspielhaus und holte sie mit seiner Firma "Serious Fun" zeitgleich ins Fernsehen. Seitdem läuft das Format erfolgreich, zunächst bei Premiere, jetzt auf Sky.

Nach einer Premiere für geladene Gäste bringen ab jetzt freitags und samstags jeweils vier Künstler und ein Moderator Witz in die bayerische Landeshauptstadt, die, neben Humor-Kultstätten wie Vereinsheim und Lustspielhaus, große Pläne in Richtung Hauptstadt des Humors verfolgt: Gerhard Polt und andere Lach-Granden planen vor Ort ein eigenes Humor-Museum.

Marga Boehle

https://www.quatsch-comedy-club.de/muenchen