Kino

Leihcharts: "Angel Has Fallen" tanzt jetzt auf zwei Hochzeiten

Der Actionthriller war bereits die Nummer eins im DVD-Verleih. Jetzt ist er es auch auf dem Schwesterformat.

14.01.2020 18:00 • von Jörg Rumbucher
Spitzenreiter in beiden Formatauswertungen: "Angel Has Fallen" (Bild: Universum Film)

"Angel Has Fallen" ist der alles Überragende Titel im physischen Verleih. Im Blu-ray-Segment schon sich der Universum Film-Titel von der Zwei auf die Eins. Somit verdrängte er "Fast & Furious: Hobbs & Shaw". Platz drei belegt weiterhin "Once Upon a Time in... Hollywood". Enziger Neuzugang in Kalenderwoche zwei war laut GfK Entertainment die Komödie "Good Boys - Nix für kleine Jungs" von Universal Pictures.

Im DVD-Verleih schaffte "Good Boys" nur den Einstieg auf Rang 37. Wie erwähnt, bleibt "Angel Has Fallen" auf der Eins, gefolgt von "Once Upon a Time in... Hollywood" und "Hobbs & Shaw". Erwähnenswert: Die Horrorkomödie "Little Monsters" steigt von Position 29 auf Platz vier.