TV

Joyn-App mehr als sechseinhalb Millionen Mal heruntergeladen

Die Streaming-Plattform Joyn zieht eine erste Bilanz und blickt nach vorn. Gepunktet hat sie bei den Usern vor allem auch mit deutschen Formaten.

14.01.2020 12:18 • von Michael Müller
Joyn hat sich 2019 auf dem deutschen Markt gut etabliert (Bild: Joyn GmbH)

Joyn, die Streaming-Plattform von ProSiebenSat1 und Discovery, präsentiert frische Zahlen zu seinem Angebot. Im vergangenen Dezember verzeichnete Joyn demnach 39 Prozent mehr User als im Vormonat. Die Plattform zählt aktuell mehr als sieben Millionen Nutzer monatlich über die verfügbaren Endgeräte.

Die Joyn-App wurde mehr als sechseinhalb Millionen Mal heruntergeladen. Die beliebtesten Formate auf der Plattform sind die Serien "jerks", "Check Check" und "Slavik - Auf Staats Nacken". Weitere beliebte TV-Formate sind "Anna und die Liebe", "Grey's Anatomy" und "Steel Buddies".

"Innerhalb des letzten Jahres haben wir nicht nur unsere Premium-Plattform gebaut und kontinuierlich erweitert. Wir haben es zudem auch geschafft, uns in einem hart umkämpften Markt zu etablieren, obwohl wir erst verhältnismäßig spät dazu gestoßen sind", sagt der Geschäftsführer und CEO Joyn, Alexandar Vassilev.

Für 2020 plant Joyn die Weiterentwicklung und Verbesserung der App mit zusätzlichen Features wie einer besseren Suchmaske für Content. In den nächsten Monaten soll auch die erste Joyn Reality Produktion produziert werden.