TV

Frankreich: Disney+ exklusiv bei Canal+

Für seine Disney+-Inhalte hat Disney eine Vertriebsvereinbarung mit der Canal+-Gruppe unterzeichnet.

16.12.2019 13:15 • von Jörg Rumbucher
Kevin Mayer bei einer Eventpräsentation für Disney+ vor einigen Monaten (Bild: Disney)

Im Rahmen der Vereinbarung wird Canal+ der einzige Distributor von Disney+-Inhalten in Frankreich sein. Canal+ kann somit weiterhin Disney-, Pixar-, Marvel-, Lucas- und Fox-Inhalte vermarkten. Zu der Vereinbarung zählen auch der Disney Channel und Disney Junior sowie u.a. National Geographic.

"Für uns ist es am wichtigsten, die Nachfrage künftiger Konsumenten so zu befriedigen, indem wir sie ihnen lokal und auf eine Weise anbieten, wie es ihren Gewohnheiten am besten entspricht, für die Inhalte die sie sehen möchten", kommentierte Kevin Mayer, Chairman der Direct-to-Consumer-Sparte bei Disney gegenüber der Zeitung "Les Echos" den Vorgang.

Und: Die Vereinbarung sei mit Ausnahme des Verizon-Deals der weltweit einzige seiner Art. Mit Canal+ verfüge Disney über einen leistungsstarken Vertriebspartner.

Disney+ startet in UK, Deutschland, Italien, Spanien und Frankreich am 31. März. Bisher ist der Service nur in den Niederlanden verfügbar.