Kino

"Die Eiskönigin 2" knackt die Milliarde

Als sechster Disney-Titel in diesem Jahr hat "Die Eiskönigin 2" am vergangenen Wochenende am weltweiten Boxoffice die Einspielmarke von einer Mrd. Dollar geknackt.

16.12.2019 08:48 • von Jochen Müller
"Die Eiskönigin 2" hat weltweit bereits nach dem vierten Wochenende eine Mrd. Dollar eingespielt (Bild: Walt Disney)

Mit insgesamt 1,032 Mrd. Dollar (366,5 Mio. Dollar in Nordamerika, 666 Mio. Dollar außerhalb) ist Die Eiskönigin 2" der sechste Disney-Titel in diesem Jahr nach Avengers: Endgame" (2,797 Mrd. Dollar), "Der König der Löwen" (1,656 Mrd. Dollar), Captain Marvel" (1,128 Mrd. Dollar), Toy Story: Alles hört auf kein Kommando" (1,073 Mrd. Dollar) und "Aladdin" (1,05 Mrd. Dollar), der am weltweiten Boxoffice ein Einspiel von einer Mrd. Dollar oder mehr erzielt hat.

"Die Eiskönigin" (1,274 Mrd. Dollar) hatte 2013/2014 15 Wochen bis zur weltweiten Boxofficemilliarde gebraucht gehabt, beim Sequel hat es nur vier Wochenenden gedauert; bis zum weltweiten Einspiel des Originals fehlen "Die Eiskönigin 2" aktuell noch rund 240 Mio. Dollar. Erfolgreichstes Territorium außerhalb der USA war China (111,5 Mio. Dollar), gefolgt von Korea (85,4 Mio. Dollar), Japan (67,3 Mio. Dollar), Großbritannien (49,6 Mio. Dollar) und Deutschland (39,9 Mio. Dollar).

Mit Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" steht bereits der nächste potenzielle Boxofficemilliardär für Disney in den Startlöchern.