TV

Sky reduziert Preis für Sport-Ticket

Mit einem Angebot unter zehn Euro Preis für sein Streaming-Angebot begibt sich die Pay-TV-Plattform in den Kampfmodus.

13.12.2019 14:46 • von Frank Heine
Jacques Raynaud (Bild: Sky Deutschland)

Nach der jüngst erlittenen Niederlage im Ringen um die Champions-League-Rechte tritt Sky nun mit einem neuen Kampfpreis für das Sport-Ticket des Streaming-Angebots Sky Ticket auf den Plan. "Sport von Sky für nen Zehner" lautet das vom Pay-TV-Sender gewählte Motto. 9,99 soll das Sport-Ticket monatlich kosten. Damit unterbietet Sky auch die Konkurrenz von DAZN.

Das neue Angebot gilt indes nur für die Konferenzschaltungen der Fußball-Bundesliga, der 2. Bundesliga und der UEFA Champions League, nicht aber für Einzelspiele. Das Angebot enthält außerdem Spiele des DFB-Pokals, alle Spiele der englischen Premier League, alle Formel 1-Rennen, die Handball Bundesliga und die deutschen Spiele der Handball Champions League, bedeutende Tennis- und Golfübertragungen wie aus Wimbledon oder vom Ryders Cup.

"Das Sportangebot auf Sky Ticket wird ab sofort so attraktiv wie nie zuvor. Kein anderer Anbieter bietet für diesen Preis ein monatlich kündbares Streaming-Produkt mit so hochklassigem Sport-Content an", sagt Jacques Raynaud, Executive Vice President Sport & Advertising bei Sky Deutschland.