Kino

CinemaNext startet ECommerce-Plattform

In Frankreich, Belgien und Luxemburg hat Kino-Dienstleister CinemaNext eine Online-Verkaufsplattform an den Start gebracht. Ein umfassender internationaler Roll-Out ist für Anfang kommenden Jahres geplant.

13.12.2019 09:41 • von Marc Mensch
Der Shop soll bald auch in den deutschsprachigen Territorien zur Verfügung stehen (Bild: CinemaNext)

Nach Angaben von CinemaNext ist er das erste Angebot seiner Art: Ein neuer Online-Shop, über den sich das komplette Angebot des Dienstleisters unter anderem in Sachen Hardware, Verbrauchsgütern und Softwarelösungen bequem per Mausklick bestellen lässt. Auch gebrauchte Hardware soll mittelfristig Teil des Angebots werden. Zu Beginn ist die Plattform in Frankreich, Belgien und Luxemburg verfügbar, ein umfassender Roll-Out ist für Anfang 2020 vorgesehen. Dementsprechend soll der Shop demnächst in englischer, französischer, deutscher, italienischer, spanischer und arabischer Sprache verfügbar sein.

"Der CinemaNext Shop wurde entwickelt, um es Anwendern aus der Branche zu ermöglichen, alles, was sie brauchen, schnell und einfach zu bestellen. Von Xenonlampen, über 3D-Brillen bis hin zu Lautsprechern - und das sieben Tage die Woche", so CinemaNext-SVP Georges Garic. Sie finden den Shop unter https://shop.cinemanext.com.