Kino

Ehrenpreis für Brad Pitts Produktionsfirma Plan B

Die amerikanische Produzentengilde PGA honoriert im Rahmen der Anfang 2020 anstehenden Verleihung der PGA Awards das Produktionshaus von Brad Pitt, Plan B, mit dem David O. Selznick Achievement Award.

13.12.2019 08:30 • von Barbara Schuster
Brad Pitt (Bild: Kurt Krieger)

bDie amerikanische Produzentengilde PGA honoriert im Rahmen der Anfang 2020 anstehenden Verleihung der PGA Awards das Produktionshaus Plan B mit dem David O. Selznick Achievement Award. Plan B ist die Produktionsfirma von Brad Pitt, Dede Gardner und Jeremy Kleiner. Mit dem Preis wird ein herausragendes Oeuvre im Kinofilmbereich gewürdigt. Zu den Empfängern der vergangenen Jahre gehören Barbara Broccoli, Jerry Bruckheimer, Kathleen Kennedy oder Kevin Feige. Die seit 18 Jahren tätige Plan B hat einige Oscarprämierte Filme produziert, darunter 12 Years a Slave" und "Moonlight". Oscarnominierungen gab es für Vice", The Big Short", Selma", Beale Street" und The Tree of Life".

Aktuell befindet sich der neue Film von Andrew Dominik, "Blonde", in Postproduktion, in dem Ana de Armas die Hauptrolle spielt. Er wird auf Netflix zu sehen sein. Auch Lee Isaac Chungs "Minari" mit Steven Yuen gehört zu den aktuellen Produktionen von Plan B.

Die 31. PGA Awards werden am 18. Januar in Los Angeles vergeben.