TV

VoD-Charts: "AHS" jetzt auf Platz eins

Eine Horrorserie war erneut der erfolgreichste Inhalt auf deutschen VoD-Plattformen. Aber auch Adelsfamilien standen im Fokus der Zuschauer.

09.12.2019 17:53 • von Jörg Rumbucher
- (Bild: Fox)

Vor zwei Wochen musste sie sich nich "The Walking Dead" geschlagen geben: Jetzt hat die Anthologie-Serie "American Horror Story" sich in den deutschen VoD-Charts von Goldmedia durchgesetzt. Ein durchschnittlicher Wert von 5,51 Mio. Views reichte aus, um im Berichtzeitraum (29. November bis 6. Dezember) den ersten Platz zu erobern. "Riverdale" auf Rang zwei kommt auf eine Bruttoreichweite von 5,42 Mio. "The Walking Dead" erreicht 4,40 Mio. Abrufe und auf Position drei. "Modern Family" benötigt für Platz vier 4,32 Mio. Views.

Interessant ist Rang fünf: Die beliebte Adelsserie "The Crown" erzielt 4,31 Mio. Aufrufe und belegt somit Platz fünf. Die dritte Staffel startete kürzlich auf Netflix.