TV

Beliebter "Star Trek"-Schauspieler Auberjonois tot

Der US-Schauspieler René Auberjonois, der als Formwandler Odo in der Serie "Star Trek: Deep Space Nine" berühmt wurde, ist verstorben.

09.12.2019 10:55 • von
Auberjonois in Bologna im Jahr 2010 (Bild: Luigi Rosa, Wikipedia CC BY-SA 2.0)

Der Schauspieler René Auberjonois, der am Montag mit 79 Jahren an Lungenkrebs verstarb, besaß eine reichhaltige TV- und Kinokarriere, die bis in die 1970er-Jahre zurückreicht. Er begann auf der Kinoleinwand vor allem in Robert-Altmann-Filmen wie "MASH" und "McCabe & Mrs Miller". Den Fernsehzuschauern wuchs er aber in den 1990er-Jahren und darüber hinaus als Sicherheitsoffizier Odo in der "Star Trek"-Serie "Deep Space Nine" ans Herz.

Nicht nur Fans betrauerten den Verlust des Schauspielers in den sozialen Netzwerken. Auch "Star Trek"-Legenden wie William Shatner und George Takei bekundeten ihr Beleid. "Ich habe gerade vom Tod meines Freundes und Kollegen Renè Auberjonois gehört. Sein Leben in einem Tweet zusammenzufassen, ist fast unmöglich", schrieb Shatner auf Twitter. "Das ist ein schrecklicher Verlust. 'Star Trek'-Fans kannten ihn als Odo aus 'Deep Space Nine'. Wir kannten ihn als René. Er war ein wundervoller, sich kümmernder und intelligenter Mensch", ergänzte Takei.